Die Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Frauen und Mädchen in Lüchow-Dannenberg

WIR BERATEN FRAUEN

die sexuelle Gewalt erlebt haben oder es vermuten.

Sie können sich an uns wenden, um Hilfe und Unterstützung zu erhalten bei

  • der Beendigung der sexuellen Gewalt
  • der Entscheidung über eine Strafanzeige gegen den/die Täter
  • der Verarbeitung des Erlebten zur Linderung der Folgeerscheinungen
  • der Suche nach einem geeigneten Therapieplatz
  • einer akuten psychischen Krise

Beratungen sind persönlich, telefonisch, anonym, fortlaufend oder einmalig möglich.

Traumatherapie für Frauen

Wir unterstützen betroffene Frauen, die eine Psychotherapie anstreben, bei der Suche nach einer geeigneten Psychotherapeutin oder einem geeigneten Psychotherapeuten.

Im geringen Umfang kann auch in der Beratungsstelle Einzeltherapie angeboten werden. Bitte fragen Sie bei Bedarf telefonisch nach freien Plätzen. Wir vereinbaren dann ggf. ein erstes Informationsgespräch, in dem Ihre Fragen geklärt werden können.

Nähere inhaltliche Informationen zum Thema „Traumatherapie“ finden Sie z.B. auf den Internetseiten:

www.ellen-spangenberg.de
Ärztin und Psychotherapeutin Ellen Spangenberg aus Kassel

www.michaela-huber.com
Psychologische Psychotherapeutin Michaela Huber

Erst wenn ich losgehe zeigt sich der Weg.

In unregelmäßigen Abständen bieten wir eine therapeutisch angeleitete Stabilisierungsgruppe für Frauen, die sexualisierte Gewalt erfahren haben. Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Beratungsstelle. Ihre Ansprechpartnerin für diese Gruppe ist Dolly Tembaak.