Die Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Frauen und Mädchen in Lüchow-Dannenberg

Willkommen bei Violetta

Wir beraten Frauen und Mädchen, die sexuelle Gewalt erleben oder erlebt haben.

Und wir beraten Angehörige, andere unterstützende Erwachsene sowie Fachkräfte aus Schulen, Kindergärten oder anderen Bereichen, die einem Kind helfen wollen.

Schön, dass Sie uns gefunden haben.

Wenn Sie Probleme haben, weil sie sexuellen Missbrauch in der Kindheit oder Jugend erlebt haben, können Sie telefonisch einen Gesprächstermin vereinbaren. Auch wenn die sexuelle Gewalt im Erwachsenenalter stattfand, können Sie sich an uns wenden.

Die Beraterin wird in einem Erstgespräch mit Ihnen gemeinsam überlegen, welche Art von Unterstützung Sie brauchen, damit es Ihnen wieder besser gehen kann.

Wenn Sie als pädagogische Fachkraft in Schule, Kita oder einem anderen Bereich Interesse daran haben, in Ihrem Arbeitsbereich präventiv tätig zu werden, nach einer Referentin für eine diesbezügliche Fortbildung suchen oder sie sich um ein Ihnen anvertrautes Kind/ eine/n Jugendliche/n Sorgen machen, können Sie sich ebenfalls gern an uns wenden.

Das Violetta-Team will aktiv dazu beitragen, die Ausbreitung des neuen Corona-Virus zu verlangsamen. Deshalb haben wir uns entschieden, bis zum 30. April 2020 keine persönlichen Beratungsgespräche vor Ort durchzuführen.

Wir Mitarbeiterinnen bleiben jedoch telefonisch und per Email für Sie erreichbar:

Sie erreichen uns unter 05861 – 98680-0, dienstags von 11 -13 Uhr und donnerstags von 15 – 18 Uhr. Der Anrufbeantworter wird nur an diesen Tagen abgehört.

Per Email sind wir von montags bis freitags für Sie unter kontakt@violetta-dannenberg.de erreichbar.

Der Selbstverteidigungskurs in der Sporthalle Lüchow am 28. + 29.03.2020 fällt ebenfalls aus.

Für viele Menschen bringt die aktuelle Situation besondere Probleme mit sich. Hier bekommen Sie Unterstützung:

89856354_2898585146865214_7051493717642838016_o

Eine Frauenberatungsstelle?

Was ist das eigentlich?